Der verlegte Kunstrasen wurde tatsächliche immer wieder vom Wind angehoben und musste daher befestigt werden.

Hierzu trafen sich am 15.12.15 Ralf Grube, Marlin Muff, Sascha Bender, Klaus Adler, Michael Söhn und Rüdiger Siegel um 18 Uhr am Schützenhaus.

Die Matten haben wir dann mit 300 mm langen und 8 mm dicken Nägeln unter Verwendung von Unterlegscheiben befestigt.

Nach einer halben Stunden waren 120 Nägel mit einem Gesamtgewicht von 15 kg im Boden versenkt und die Matten gegen den nächsten Sturm gesichert.

 

 

2017  Schützenverein Langenlonsheim online